Erfahrung sammeln

Meine verschiedenen Projekte"

Projekte starte ich, um Ideen zu testen und um Erfahrungen für meine Seminare zu sammeln. Außerdem pflege ich meine große Leidenschaft: Publizieren im Internet. Dafür teste ich (neue) soziale Medien, Apps und Online-Services. Sie profitieren von diesen reichhaltigen Erfahrungen aus der Praxis in meinen Büchern, Seminaren und Workshops.

Phlow Magazin

Phlow Magazin Screenshot

Das Phlow Magazin bietet Ihnen Wissen rund um das große Thema Inhalte veröffentlichen im Internet. Dafür bieten wir Ihnen einen wachsenden Schatz von Beiträgen, die Ihnen in nachvollziehbaren Anleitungen schrittweise zeigen, wie Sie professionell Webseiten gestalten und Inhalte veröffentlichen.

Phlow.TV

Phlow.TV produziert unterhaltsame und hilfreiche Video-Tutorials und erklärt verständlich Themen wie Webdesign, HTML, CSS, WordPress, Jekyll und Social Media. Abonnieren Sie unsere Videos auf YouTube ›

Mein Blog = digitales Labor

Mein Blog führe ich unabhängig von meiner Unternehmens-Website Phlow.de. Das Blog dient mir als digitales Labor und Kommunikationsschnittstelle. Mit diesem Blog experimentiere ich mit neuen Techniken, Ideen und Texten. In der Regel dreht sich dieses Blog um meine Lieblingsthemen Journalismus, WordPress, Webdesign, Social Media-Gedöns, Musik, Filme, Bücher, Serien und Design.

Feeling Responsive

Feeling Responsive ist mein kostenloses, professionelles Theme für den Website-Generator Jekyll. Mittlerweile wurde das Theme mehr als 650 kopiert und modifiziert und Webdesigner und Programmierer haben meinem Projekt auf GitHub fast 500 270 Sterne gegeben.

Phlow-Magazine.com

Phlow-Magazine.com is a magazine about free mp3 music culture.

Phlow-Magazine.com is a magazine about free mp3 music culture. Our magazine offers you free music to download from netlabels and musicians all over the globe. We pick the finest songs and digg the fattest grooves out of terrabytes of music released under a creative commons licence.

Cologne Commons 2009/2010

Cologne Commons versteht sich als Plattform für Musiker, Netlabels, Autoren, Filmemacher und Medienkünstler

Die Cologne Commons versteht sich als Plattform für Musiker, Netlabels, Autoren, Filmemacher und Medienkünstler, die ihr Schaffen unter Creative Commons oder eine Open Source Lizenz stellen und damit der Allgemeinheit schenken. Während die Konferenz in Workshops und Diskussionen Wissen an Künstler vermittelt, stellt der Konzertteil junge, engagierte und im Internet erfolgreiche Musiker und Netlabels vor. Den Fokus richtet die Cologne Commons auf die Chancen des Sozialen Web. In Theorie und Praxis beweist Cologne Commons, dass das Soziale Netz eine außergewöhnliche Plattform für Kulturschaffende darstellt.